Wir haben uns der klassischen osteopathischen Medizin mit all ihren Prinzipien verschrieben. Daher weisen die Therapeuten in unserem Team eine entsprechende Ausbildung an anerkannten Instituten vor. Dieses hohe Niveau der osteopathischen Medizin gewährleisten wir durch innerhalb des Zentrums stattfindende Supervisionen und Weiterbildungen sowie durch kontinuierliche externe Fortbildung.


Wir verstehen uns als ein Team und agieren als solches. Sie können sich darauf verlassen, dass alle Mitarbeiter des Osteopathiezentrums Kuhlmann den hohen Standards entsprechen – auch und gerade weil der Berufsstand des Osteopathen leider immer noch keinem gesetzlichen Schutz unterliegt. Wir sind Mitglied des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD), der systematisch Qualitätsstandards einfordert.  

Unser Praxislogo – die Eule

Christiane Kuhlmann traf auf einer Reise durch Peru einen alten Indianer, der ihr für die damals neu zu gründende Praxis eine Eule und eine wunderschöne Interpretation mit auf den Weg gab.

Bei den Indianern Südamerikas gilt die Eule als Symbol der Weisheit, der Klugheit mit Weitsicht und Einsicht in komplexe Strukturen und ausgeprägtem Ahnungsvermögen. Sie steht für Loslösung und Wechsel. Ihre Wahrnehmungsfähigkeit ist besonders hoch entwickelt, vor allem ihre Seh- und Hörfähigkeit. Dadurch ist ihr eine präzise Ortung möglich. Bei der Jagd strahlt sie Ruhe und Geduld aus und fliegt vollkommen lautlos. Sie steht aber auch für das Aussprechen von Wahrheiten – auch wenn diese manchmal zunächst als nicht angenehm empfunden werden.

Wir finden, dass diese Qualitäten ein sinnvoller Richtungsgeber sind und wir orientieren uns gerne an dieser Interpretation des Indianers aus Peru.

Für den Entwurf des Logos danken wir Daniela Justus.