Eine kostenfreie Behandlung gibt es bei uns für Kinder und Erwachsene aus dem In- und Ausland, die von Hilfsorganisationen zu uns übermittelt werden. Hierzu genügt ein Anruf der Organisation oder ein Schreiben. 

Für alle anderen Familien und Personen, die nicht in der Lage sind, die Behandlungskosten zu tragen, gibt es einen anderen Weg bei uns – denn wir sind überzeugt, dass es zum Beispiel Menschen in Indien gibt, deren finanzielle Mittel unter Ihrem Einkommensniveau liegen. Daher bieten wir diesem Personenkreis die Möglichkeit, Behandlungen auf Spendenbasis zu erhalten. Wir unterstützen in unserem Zentrum die Arbeit der Indienhilfe "Verein Amrita e.V." und haben bei uns ein Schweinchen stehen, was im Laufe des Jahres gefüllt und der Organisation zugeführt wird. Nach der Behandlung stecken Sie einen Ihnen angemessen erscheinenden Betrag in das Schwein, ohne uns über den Betrag zu informieren. 

Behandlungen in dieser Rubrik finden in der Regel im Rahmen von Supervisionssitzungen statt. Ein Patient erhält die Möglichkeit einer kostengünstigen Behandlung, die Mitarbeiter unseres Zentrums die Möglichkeit einer Hospitation. Bitte kontaktieren Sie unser Büro für diese Termine und legen Sie kurz stichwortartig Ihre Situation dar.